Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Tempel der Bluttempler

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Tempel der Bluttempler war das Hauptquartier der Bluttempler von 2510 bis 2521 in der Ruine des von Wassili III. erbauten "„neuen Jungfrauenklosters“" in Moska

Beschreibung

Der Tempel der Bluttempler war ein hermetisch abgeriegeltes Areal, das von 12 Rund- und Ecktürmen gesäumt wurde, die als Wachstände dienen. Im Inneren befanden sich 7 Gebäudetrakte.

Geschichte

2510 flüchteten die überlebenden Bluttempler vom Aufstand 2510 hierher und machten aus dem Gebäude ihr neues Hauptquartier. (HC 5)