Heute Abend ab 19:00 Uhr
findet der 4. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt!
Der Eingang wird von einem Archivar bewacht. Mit dem Passwort aus dem Forum lässt er euch ungehindert passieren!
Derzeit läuft die Abstimmung zur Goldenen Taratze in der Kategorie Bestes Heft! Unter diesem Link teilnehmen und abstimmen für das beste Heft 2020!

74.2% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

RV-Perfusor

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der RV-Perfusor (Revitalisierungs-Perfusor) ist ein computergesteuertes Gerät zum Verabreichen des EL-Extrakts

Beschreibung

Es handelte sich um eine chaotisch anmutende Apparatur aus Schläuchen, Rädchen, Kunststoffkästchen und Glasröhren. Auf der einen Seite wurde destilliertes Wasser eingeführt, auf der anderen Seite floss das verbrauchte Wasser in einen Sammelbehälter, nun in gelblicher Farbe. Im Zentrum lag eine Pritsche, auf die die Versuchsperson angeschlossen wurde. Es kontrollierte die Verabreichung des EL-Extrakts.

Geschichte

Erfinder des RV-Perfusors war Marc Vittoris. Er entwickelte das Gerät ab 1999 auf der Suche nach dem ewigen Leben. In einer ersten Phase testete er es erfolgreich an Ratten (MX 12).