Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Ok'cho'bee-See

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Ok'cho'bee-See ist der neue Name für den Okeechobee-See in Floydaa in Meeraka.

Beschreibung

Mit über fünfzig Kilometern Länge ist er einer der größten Seen auf dem meerakischen Festland.

Geschichte

In diesem See entdeckte Quart'ol 2527 eine ihm bis dahin unbekannte Stadt der Mar'osianer, die diese Tor'is nannten. Von hier aus okkupierte Dry'tor Neu-Martok'shimre. Hier fand er auch den vermissten Wissenschaftler Tar'ril. (MX 295)

Weblinks