Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

John Cox

Aus Maddraxikon
Version vom 28. Oktober 2019, 11:52 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „MX 010“ durch „MX 10“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

John Cox war Mitglied der Community London, Professor der Ethnologie und Anthropologie, Teilnehmer eine EWAT-Expedition nach Doyzland, genannt Doc Doubleman.

Beschreibung

Er war sehr groß und fast 150 Kilogramm schwer.

Geschichte

Anfang 2516 bestimmte man ihn zum wissenschaftlichen Leiter einer EWAT-Expedition unter dem Kommando von Eve Carlyle nach Doyzland. Als Bedingung stellte man ihm, dass er dafür 50 Pfund abspecken sollte. Bis März 2516 hatte er bereits 20 Pfund geschafft. Bis zum Aufbrauch Anfang Mai hatte er die 50 anscheinend geschafft, denn er durfte mitfahren. (HC 8)

Er wurde 2516 von Nordmännern in der Nähe von Leipzig getötet. (MX 10)