70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Bork

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bork ist ein Ausgestoßener, Mann von Zila, Vater von Arak, Bruder von Yolla und Schwager von Doran

Geschichte

Bork und seine Angehörigen verliessen die Gruppe der Ausgestoßenen aus Angst vor Bendrake.

Sie wurden jedoch von Scimaro verfolgt und zum Teil getötet. Sein Sohn Arak fand Matthew Drax und Aruula, die daraufhin zur Hilfe eilten. Doch Bork dankte es ihnen schlecht. Um zum Stamm von Bendrake zurückkehren zu können, brachte er Matt unter seine telepathische Kontrolle, denn er hatte den Wert von dessen Schußwaffe erkannt. Aruula konnte er zwar nicht unter seine mentale Kontrolle bringen, doch diese unterwarf sich, da Matt sich unter dem Einfluß langsam in einen Scimaro verwandelte.

Nach Bendrakes Tod leitete Bork die Verteidigung des Dorfes gegen die Scimaro, die nun jeder Kontrolle entglitten waren, bis es Aruula gelang, Meetor ins Dorf zu bringen, wo der unheilvolle Einfluß rückgängig gemacht wurde. Danach verließ er mit den überlebenden Beschenkten das Dorf, um eine neue Kolonie zu gründen (MX 004).