73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Bluttempel

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bluttempel ist ein Tempel der Nozkopzen in der Nähe des Dorfes Staritsa (MX 142).

Beschreibung

Es handelte sich um ein tempelartiges Gebäude, das labyrinthartig tief in einer Höhle angelegt war. Eine breite Treppe führte zum Eingang des Tempels, der von einem runden Stein verschlossen war. Der Stein konnte von den Nozkopzen mit telekinetischen Kräften zur Seite gerollt werden. Das Innere des Tempels wurde von Reflektoren riesiger Scheinwerfer erhellt.

Geschichte

Im Jahr 2521 wurden die Nozkopzen durch Matthew Drax und Aruula zerschlagen. Seitdem steht der Bluttempel leer. (MX 142)