Heute um 20:00 Uhr findet ein außerplanmäßiger Maddraxikon-Stammtisch statt! Es geht um die Gründung eines Vereins zur Unterstützung der Maddrax-Fanprojekte. Wer Interesse daran hat Gründungsmitglied zu werden, sollte sich für das Onlinetreffen unter chatdrax@maddraxikon.com anmelden damit der Zugangslink verschickt werden kann.

Marianengraben

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Marianengraben ist ein Tiefseegraben östlich der Philippinen.

Beschreibung

Der Graben ist die Nahtstelle zweiter tektonischer Platten. Er ist halbmondförmig, mehr als tausend Kilometer lang und an seiner tiefsten Stelle 11.034 Meter tief. Dies ist gleichzeitig der tiefste Punkt des Pazifiks. (MX 186)

Im südwestlichen Bereich, der Challengertief genannt wird, liegt am Grund des Grabens die geheime Hydriten-Stadt Gilam'esh'gad. (MX 186)

Die Tier- und Pflanzenwelt im Graben hat eine gewisse Biolumineszenz entwickelt. Man sieht oft glimmende oder blinkende Lichter in der Dunkelheit. Es sind bisher nur wenige Tierarten im Graben bekannt. Dazu gehören der Isellafisch und die Rüsselschnecke.(MX 186)

Weblinks