Am Mittwoch, den 08.02.2023, feiert unsere Lieblingsserie ihren 23. Geburtstag! Aus diesem Grund findet ab 19 Uhr der XXVIII. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX statt! Da wir eine größere Teilnehmerzahl als sonst erwarten, bitten wir um vorherige Anmeldung über chatdrax@maddraxikon.com! Angemeldete Teilnehmer erhalten dann etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn eine Mail mit einem Zoom-Zugangslink zugeschickt. Wir freuen uns auf euch!

Jack Ibrahim

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Name: Ibrahim
Vorname: Jack
Geschlecht: Männlich
Haarfarbe: schwarz
Geburtsjahr: 2472
Volk: Mensch, Techno
Aufenthaltsort: Francois Peron Nationalpark


Jack Ibrahim (*  2472) ist ehemaliger Befehlshaber der USS HOPE, Sohn von Tonya Harlow und Yussuf Ibrahim. (MX 125)

Beschreibung

Jack Ibrahim hat eine dunkle Hautfarbe, schwarzes an den Schläfen ergrautes Haar und ebenmäßige Gesichtszüge. (MX 125)

Geschichte

Er wurde 2472 geboren. (MX 125)

Jack Ibrahim war Lieutanant Commander der Fliegerstaffel der USS HOPE und wurde wegen seines islamischen Glaubens von Admiral McNamara seines Postens enthoben. (MX 125)

Danach lebte er in den unteren Etagen der USS HOPE. (MX 125)

Er stürzte 2520 gemeinsam mit Matthew Drax, Aruula und Brand Clarkson Admiral McNamara jr. und wurde selbst neuer Befehlshaber. (MX 125) Auf seinen Befehl hin wurde die USS HOPE im Jahr 2524 in Neuseeland an Land auflaufen gelassen, da sie nicht mehr seetauglich war und die Mannschaft endlich sesshaft werden wollte.

Er selber machte sich mit einem Teil der Mannschaft in einem kleineren Boot, dessen Instrumente aus der USS HOPE zweckentfremdet hatte, auf den Weg Richtung Ausala. Jedoch strandeten sie auf einer Insel, wo ein Gruh-Monster hauste. Sie wurden von Matthew Drax und Aruula gerettet, die auf der Suche nach dem Flächenräumer auf die Insel gerieten. Sie brachten die Überlebenden zum Francois Peron Nationalpark, wo sie herzlich aufgenommen wurden, da man dringend Personal benötigte, das Ahnung von Technik hatte.