71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Grab der Erzmütter

Aus Maddraxikon
Version vom 29. September 2012, 19:24 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „([0-9]+) (cm|m|kg|g)([^a-zA-Z0-9äÄöÖüÜ])“ durch „$1 $2$3“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Grab der Erzmütter ist ein alter Krankenwagen bei einem See in Virruna, in denen die Leichen der beiden Wulfanen-Erzmütter Lucia Burgazzi und Luxana liegen

Beschreibung

Jahre nach dem Tod der Erzmütter wurde das Fahrzeug mit einem Holzverschlag überdacht und ein loser, 4 m hoher und etwa 100 m langer Steinwall um das Grab errichtet, der einen groben Wachturm einschloss.

Über dem Grab wurde gewöhnlicherweise die Asche verstorbener Herzöge und Hexen verstreut. (HC 003)

Geschichte

2499 eroberten die Siragippen die Stadt und nutzen die sehr feuchte Fläche, um hier ihre Eier abzulegen. (HC 003)