70.0% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Rev'rend Despair

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rev'rend Despair war ein sehr streitbares Mitglied der Rev'rends und starb als Märtyrer (in den Augen seines Ordens).

Beschreibung

...

Charakter

...

Geschichte

Rev'rend Despair wurde von Rev'rend Fury geraubt und aufgezogen. Sein Vater wurde dabei erschossen.

Er selber entführte GRÜN aus einem Dorf, welches dieser beschützte und von dem es angebetet wurde, was der streitbare Gottesmann keineswegs dulden konnte.

Er hätte das Wesen auch getötet, jedoch wußte er nicht wie, deswegen wollte er es so weit wie möglich wegschaffen und für alle unerreichbar verstecken. Das Dorf nahm die Verfolgung des Diebes auf und stellte ihn nach wochenlanger Jagd bei einer Missionsstation. Despair wurde zwar schließlich getötet, der "heilige Gott" jedoch blieb verschwunden. Er hatte GRÜN unter dem Altar versteckt, wo er nach langer Zeit schließlich von Aruula gefunden wurde. (MX 064)