73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Zeitreisender

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Als Zeitreisender wird eine Person bezeichnet, die einen Zeitsprung erlebt oder erlebt hat.

Beschreibung

Bisher bekannt sind mehrere Arten von Zeitreisen:

  • Durchquerung des Zeitstrahls. Je nach Justierung der Tunnelfeldanlage auf dem Mars wird die Person um einen unterschiedlich langen Zeitraum in die Zukunft versetzt, bleibt aber in seiner Welt. Bei der Durchquerung des Strahls wird der Körper mit Tachyonen geflutet, die eine zeitlich befristete erhebliche Verzögerung des Alterungsprozesses bewirken, also eine relative Unsterblichkeit. Jedoch kann der Betroffene nach wie vor durch Gewalteinwirkung oder Unfälle ums Leben kommen. Prominentestes Beispiel ist der Hauptprotagonist der Maddrax-Serie Matthew Drax.
  • Gerät bei Schüssen des Flächenräumers eine Person in das betroffene Zielgebiet, wird sie mitgerissen und räumlich und zeitlich versetzt.
  • Durchquerung der Zeitportale des zeitlosen Raums, den die Archivare erschaffen haben, und von dem aus sie und andere Personen beliebig in unterschiedliche Parallelwelten und Zeitlinien reisen können. Auch diese Parallelwelten entstanden in Zusammenhang mit dem Flächenräumer. Beispiel: Tom Ericson reiste im Auftrag der Archivare in verschiedene Parallelwelten, um instabile Tore in den zeitlosen Raum zu verschließen, und erlebte dabei auch verschiedene Zeitlinien.
  • Auf der Erde entstanden räumlich begrenzte Parallelwelt-Areale mit unterschiedlichen Zeitlinien. Diese Enklaven sind in beide Richtungen zugänglich. Auch sie entstanden in Zusammenhang mit dem Flächenräumer.

Bekannte Zeitreisende

Im Laufe der Jahrhunderte haben viele Personen einen Zeitsprung erlebt: Bekannte Zeitreisende