74.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Wolkeninduktor

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Wolkeninduktor erzeugt Regenwolken und ist ein Artefakt im Riskarium. (MX 348)

Beschreibung

Der Wolkeninduktor erzeugt Schatten durch Wolken, die den Träger vor gefährlicher Sonnenstrahlung schützt. (MX 349)

Wird das Gerät aktiviert, wirkt es nach mehreren Stunden tödlich auf Archivare. Es überlädt deren Synapsen. (MX 348, MX 349)

Geschichte

Der nachfolgende Abschnitt beschreibt die Handlung in einer Parallelwelt!
Garrth-Welt - Es wurde aus einer Parallelwelt im dortigen 7. Jahrtausend von Archivaren entwendet und ins Riskarium gebracht. Dort wurde es im Jahr 977.024 von Samugaar benutzt. (MX 348) Er schaltetes in den Dauerbetrieb und sorgte so für eine Bewusstlosigkeit bei seinen Kollegen. Thomas Ericson schaltete es nach einiger Zeit wieder aus. (MX 349)