Am 21.06.2021 ab 19 Uhr findet der IX. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird außer einem kompatiblen Browser nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch!

USS VENGEANCE

Aus Maddraxikon
Version vom 28. Dezember 2020, 10:47 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (+Infobox)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
USS VENGEANCE.jpg
Die USS VENGEANCE auf dem Cover-Poster von MX 236
© Bastei Lübbe
Herkunft: USA
Kommando: Walter B. Clark

Die USS VENGEANCE ist ein ehemaliges Atom-U-Boot der US Navy, genannt Schloss von Georgshütte

Geschichte

Das U-Boot befand sich während der Kometenkatastrophe auf einer Mission in antarktischen Gewässern. Unter dem Kommando von Admiral Walter B. Clark wurden geheime Para-Forschungen betrieben.

Im Kampf gegen die Folgen versuchte man, den unterseeische Geheimstützpunkt Point Ellsworth in der Antarktis anzusteuern. Aus der U-Boot-Besatzung gingen im Überlebenskampf in der Antarktis die Clarkisten hervor. Das U-Boot strandete und diente später als Hauptquartier der deutschen Nachfahren in der Antakis.