73.86% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Turmfeste

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei der Turmfeste handelt es sich um Samugaars Kommandozentrale in der Nähe von Campeche und neben einer Pyramide.

Beschreibung

Die Turmfestung besteht aus 4 Stockwerken und ist halb so hoch wie die neben an befindliche Pyramide. Sie wurde aufgrund ihrer Bausubstanz, Beton und Stahlträger, nur geringfügig durch das entartete Tor auf der Pyramidenspitze verzerrt. Im Inneren gibt es einen Aufzug, der die 4 Stockwerke miteinander verbindet. Das erste und das dritte Stockwerk werden von Samugaar zur Entwicklung seiner Metallos benutzt. Im zweiten Stockwerk sind die gefangenen Schlangen sowie die Serumsproduktion untergebracht. Im vierten Stockwerk schließlich liegt seine eigentliche Kommandozentrale. An den Turm grenzt außerdem eine flache Fertigungshallte für die Massenherstellung von Bauteilen, die alleine von den Metallos betrieben wird. (MX 331)

Die Serienfertigung ist in Roboterhand in der angrenzenden Fertigungshalle an der Südseite der Turmfeste. (MX 331)

Geschichte

Etwa 2521 wurde die Turmfeste von den Schlangenmenschen angegriffen, nachdem Samugaar das erste Mal die geflügelten Schlangen raubte. Er konnte sie unter zuhilfenahme eines Artefaktes aus dem Zeitlosen Raum per Energiestöße vertreiben. (MX 331)

Beim Absturz des von Samugaars gestohlenen Mondshuttles etwa April 2528 wurden die oberen Stockwerke schwer beschädigt. (MX 333)