74.2% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Tsetse

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei den Tsetes handelt es sich um mutierte Tsetsefliegen.

Beschreibung

Tsetses sind faustgroße Insekten mit grüngelb schillernden Körpern. Während der Paarungszeit verbreiten sie sich enorm und zerstören in Schwärmen die Ernte der afranischen Dörfer. Die Population besteht überwiegend aus Weibchen. Gerade mal 2% gehören dem männlichen Geschlecht an. Der Schwarm ruht bevorzugt in Distelfeldern. (MX 214)

Geschichte

Nachdem Pilatre de Rozier nach Afra ins Jahr 2474 versetzt wurde, erlebte er im Dorf der Ambassai einen Angriff der Tsetses mit. Der Stamm kämpfte schon Jahrzehnte mit dieser Insekten-Plage. Mithilfe von Pilatres Roziere errungen sie den Sieg. Nachdem die weiblichen Tsetses mit Duftsäcken weggelockt waren, fingen sie die Männchen ein und ertränkten sie in einem See. (MX 214)