Aktuell läuft eine neue Umfrage zur Problematik mit den diversen Parallelwelten!

Tamurzartan

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tamurzartan ist der Name einer Speichereinheit, die von den Drakullen als Gott verehrt wurde

Beschreibung

Der echte Name des innewohnenden Daa'muren ist unbekannt. Als ziemlich sicher kann jedoch gelten, dass er der Schöpfer der Drakullen ist.

Geschichte

Die Speichereinheit stürzte 2012 über dem Great Salt Lake ab und begann bald damit, Einfluss auf seine Umwelt zu nehmen. Auf diese Weise entstanden die Drakullen, die sich offensichtlich in einzelnen Fällen über die ganze Welt verbreitet haben.

Im Jahr 2517 befahl Tamurzartan dem Stamm der Zsara-Zchiefbiengs, mit ihm zur Westküste des Kontinents zu reisen. Vermutlich wollte er zum Kratersee. Die Speichereinheit wurde jedoch von den Schatten geraubt. Es ist unbekannt, wie sie von ihrer Existenz erfuhren. Die Speichereinheit wurde von ihnen zerstört und in kleine Kristalle geschnitten, wodurch Tamurzartan starb. (MX 47)

Die Kristallsplitter wurden später benutzt, um die Zombiis zum Leben zu erwecken. (MX 52)