74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Sigynja

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Stellung: Anführer
Vorname: Sigynja
Geschlecht: Weiblich
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: grün
Geburtsjahr: 2278
Gruppierung: Nordmänner
Volk: Mensch, Barbar
Aufenthaltsort: Tot


Sigynja (* 2278, †) war die Anführerin der Schlächter im Jahre 2307

Beschreibung

Sie hatte blondes Haar, grüne Augen und nur vier Finger an jeder Hand. Ihre Ohren erinnerten an aufgeplatzte Rostblasen.

Geschichte

Sigynja wurde 2278 geboren und herrschte mit grausamer Hand über die Gegend des Öresund.

2298 nahm sie Göllkun gefangen, der ihre Position angriff und nach ihrem Thron griff. 2307 konnte er sich befreien und übernahm die Lokiraaburg, während sie auf Kriegszug war. Ein erster Versuch der Rückeroberung missglückte, da Göllkun sich mit brennendem Petroleum zur Wehr setzte. Die Mitglieder des Viking Projects halfen ihr die Burg zurückzuerobern und errichteten dort ihre Basis.

Sigynja wurde von den Meistern des Erdkreises ihres Amtes als Herrscherin enthoben und gezwungen, genveränderte Kinder zu gebären. Daraus entstanden die Nordmänner. (HC 2)