Shi'gana

Aus Maddraxikon
Version vom 25. August 2020, 21:00 Uhr von Felsenpinguin (Diskussion | Beiträge) (+ Land in Einleitung, + Quellenangabe, + Quellenkategorie, - Kategorie:Fehlende Quellenangaben)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Shi'gana ist die neue Bezeichnung für das Kloster Shinghana in Ti'bai

Beschreibung

Shi'gana ist ein Kloster in der Nähe des Berges Kei'lun, das die Kometenkatastrophe überstand und auch im 26. Jahrhundert von einem Mönchsorden bewohnt wird. Die Mönche züchten die Seidentänzer und stellen das Sanshi her. In der Fassade des Klosters befindet sich eine Speichereinheit der Daa'muren, die aber scheinbar keinen Einfluss auf die Bewohner ausübt. (MX 165)