73.7% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Reza Gundol Gonzales

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Name: Gonzales
Vorname: Reza Gundol
Geschlecht: Männlich
Haarfarbe: grau
Geburtsjahr: 2452
Herkunft: Elysium
Gruppierung: Haus Gonzales
Volk: Mensch, Marsianer
Aufenthaltsort: Utopia


Reza Gundol Gonzales (* 2452) ist Marsianer aus dem Haus Gonzales, Enkel von Jarro Fachhid Gonzales, Neffe von Lorres Rauld Gonzales, Bruder von Athena Tayle Gonzales, Präsident von MOVEGONZ TECHNOLOGY.

Beschreibung

Er ist der älteste Sohn von Jarro Fachhids Zweitgeborenen. Aufgrund seiner Position als Präsident von MOVEGONZ TECHNOLOGY gilt er als eines der einflussreichsten Mitglieder seines Hauses. (MX 156)

Er hat kurzgeschorenes, graues Haar und ein kantiges, von Falten zerfurchtes Gesicht, die von einer mächtigen Nase dominiert wird. (MX 157)

Geschichte

Er wurde 2452 in Elysium geboren. 2522 übernahm er nach dem Tod von Athena Tayle Gonzales die Leitung über die Mission, Matthew Drax für das Haus Gonzales zu fangen. Das Unternehmen geriet zum totalen Desaster. Man präsentierte Aiko Tsuyoshi, dessen manipuliertes Gedächtnis man auf einen Brechsteinschlepper aufgespielt hatte, den Körper seiner vermeintlich noch lebenden Mutter, doch Aiko durchschaute die Täuschung sofort und griff die Gruppe an. Er verfolgte sie bis nach Utopia und richtete hier ein Blutbad mit 29 Toten und mehr als 100 Verletzten an. Reza selber überlebte. (MX 157)