74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Dunkle Gegenwart

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX550)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltenriss (Zyklus)

 | ???

548 | 549 | 550 | 551 | 552


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 550)
550tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.00
(7 Stimmen)
Zyklus: Weltenriss (Zyklus)
Titel: Dunkle Gegenwart
Autor: Oliver Fröhlich
Titelbildzeichner: Néstor Taylor
Erstmals erschienen: 16.02.2021
Personen: Matthew Drax, Aruula, Pilâtre de Rozier, Victorius, Rönee, Pilou, Shadar, Elloa
Handlungszeitraum: 2551
Handlungsort: Château-à-l'Hauteur, Victoora-See, Afra
Besonderes:

1. Teil eines Zweiteilers, Gewinnspiel, Von MX-Fans gelesenes Kapitel auf YouTube

Zusätzl. Formate: E-Book


Der Übergang in den nächsten Zyklus, der 50 Bände umfassen wird, ist fließend: Eine letztes Aufreißen des Raum-Zeit-Kontinuums, ein "Welten-Kollaps", hat ein riesiges Gebiet in Zentralafrika entstehen lassen. Der Victoria-See wurde fast vollständig ersetzt – durch eine Metropole, deren Bewohner nun einen "Dunklen Keim" in Matts Gegenwart tragen! Zwei frühere Wegbegleiter sind davon direkt betroffen: Kaiser Pilâtre de Rozier, der zeitreisende Flugpionier, und sein Sohn Victorius. Und zwar auf beiden Seiten der Weltenscheide ...
© Bastei-Verlag


Maddrax-Fans lesen gemeinsam ein Kapitel von Seite 4 und 5 aus dem Heft

Handlung

Ein Großteil des Victoriasees wird durch eine seltsam verdrehte, schwarze Stadt aus einer Parallelwelt ersetzt. Prinz Victorius, der soeben von einer Expedition durchs Kaiserreich zurück kehrte, landet auf der anderen Seite und wird von den dortigen Einheimischen festgesetzt.

Die Stadt gehört den Anbetern eines mysteriösen Gottes. Die Anhänger des Gottes sind meist mit besonderen Gaben gesegnet. Nur der Pilger Shadar war sich seiner Gabe bisher nicht bewusst. Beim Weltenwechsel bemerkt er aber, das er die Fähigkeiten jener Anhänger aufnehmen kann, die in seiner Nähe sterben. Er trifft auf Elloa, die ehemalige Gattin von Pilatre de Rozier und verbündet sich mit ihr.

Als Matt und Aruula in Afra ankommen, werden sie über dem fremden Areal von einem unbekannten Mann mit telekenetischen Kräften fast zum Absturz gebracht. Kurz darauf verhindern sie den Absturz einer Roziere und werden vom Insassen Pilou nach Château-à-l'Hauteur gebracht, wo sich Pilatre de Rozier aufhält. Sie erfahren, das jeder der sich der fremden Stadt nähert, langsam den Verstand verliert. Pilous Männer haben sich in der Roziere gegenseitig umgebracht. Matt erkennt, das er und Aruula wegen ihrem Tachyonen-Mantel vor der seltsamen Strahlung geschützt sind. Sie brechen sofort wieder auf, um den Übergang zur anderen Welt im Zentrum des Areals zu suchen und Victorius von dort zurück zu holen.

Sie finden den Übergang in einem See. Aruula glaubt, Victorius in einem nahen Wald erlauscht zu haben. Matt kommt Aruulas verhalten schon seit längerem seltsam vor, landet aber trotz seines Misstrauens. Aruula wurde bei ihrem letzten mentalen Kontakt mit GRÜN schon mit der fremden Macht infiziert. Als Matt durch das auftauchen von Elloa und Shadar abgelenkt ist, schlägt sie ihn hinterrücks nieder.

Weblinks