71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Späte Vergeltung

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX307)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
305 | 306 | 307 | 308 | 309


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 307)
307tibi.jpg
© Bastei-Verlag


Romanbewertung:

2.14
(7 Stimmen)
Zyklus: Streiter
Titel: Späte Vergeltung
Autor: Christian Schwarz
Titelbildzeichner: Luis Royo
Erstmals erschienen: 25.10.2011
Hauptpersonen: Xij Hamlet, Chan, Matthew Drax, Rulfan (Person), Ninian
Handlungszeitraum: 2527
Handlungsort: Glesgo, Canduly Castle, EIBREX
Besonderes:

Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Nachdem Meister Chans Plan aufzugehen scheint, ziehen nun für ihn dunkle Wolken auf: In der Gedankensphäre in Agartha hat er einst den Geistkörper einer jungen Frau verfolgt und vergewaltigt – und dieser Geist ist nun zurück in seiner heutigen Inkarnation: Xij. Ohne Matt über ihre wahren Beweggründe zu informieren, drängt sie darauf, Rulfans Burg aufzusuchen – wissend, dass Glasgow und damit Chan nicht weit sind. Von Rachegelüsten getrieben, drängt sie auf eine späte Vergeltung...
© Bastei-Verlag

Handlung

In Glesgo dringt Ninian gewaltsam in die Festung EIBREX der Reenschas ein und will von Chan als Chefexekutor eingesetzt werden. Nachdem sie eine Mutprobe – sie soll innerhalb einer bestimmten Zeit den Silbernen Kessel aus dem Bestiarium holen – bestanden hat, erhält sie den Posten.
Matt und Xij kommen mit PROTO in Canduly Castle an und werden von Rulfan und seiner Frau Myrial aufgenommen, wobei Rulfan Matt dessen Verhalten gegenüber Aruula vorhält.
Xij will sich an Chan rächen, der eine ihrer früheren Existenzen, Francesca Totti, in der Gedankensphäre in Agartha vergewaltigt hatte und später hinrichten ließ. Unter einem Vorwand wird sie in EIBREX zu Chan vorgelassen, der nicht weiß, dass sie eine Geistwandererin ist und sein Opfer in ihrer jetzigen Existenz nicht erkennt. Er übergibt sie Ninian, die sie foltert, und reist nach Canduly Castle, wo sein Gefolge frech so tut, als gehöre die Burg ihnen. Matt und der Hausherr Rulfan, der die Reenschas und Exekutoren gewähren lässt, streiten über Chans Motive.
Xij entkommt verletzt aus EIBREX und schwatzt Jed Stuart auf Stuart Castle einen Trupp Celtics ab, mit denen zusammen sie im Handstreich Chan aus Canduly Castle entführt und in PROTO hineinschafft. Mit einem Trick hängt sie die Celtics ab und bricht nach Glesgo zur Festung EIBREX durch, um sie zu zerstören. Bevor sie ihr Werk vollenden kann, ruft Matt sie mit einem Funkspruch zurück nach Canduly Castle, weil Ninian die Führung in Rulfans Burg übernommen hat, die Bewohner festsetzen ließ und Rulfan hinrichten will. Mit einem von Meinhart Steintriebs Hubschraubermodellen mit Laser gelingt es Matt, Ninian im dem selben Augenblick zu köpfen, als sie zum tödlichen Schwerthieb ausholt. Da befreien die Celtics und weitere Soldaten von Jed Stuart die Burg. Schließlich sieht Rulfan ein, dass er sich in Chan geirrt hat, der seinen Fluchtversuch aus PROTO anscheinend nicht überlebt hat.