73.7% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Projekt Mondsprung

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Projekt Mondsprung ist eine von Matthew Drax mit den Pancinowa entwickelte Idee, den Mond, der durch die Zerstörung des Streiters auf die Erde zustürzte, wieder in seine ursprüngliche Umlaufbahn zu transferieren. (MX 479)

Geschichte

2528 wurde der Streiter vernichtet und stürzte im Todeskampf auf den Erdmond. (MX 324) Der Kurs des Monds wurde dadurch instabil. Er näherte sich in den nachfolgenden Jahren der Erde. Die sich dadurch ändernden Gravitationsverhältnisse lösten auf der Erde Naturkatastrophen aus.

...

Den Pancinowa Hyicus, Agnetis und Lutrae gelang es am Very Large Array ein Wurmloch aufzubauen, durch das der Mond wieder in seinen angestammten Orbit versetzt werden konnte. (MX 499, MX 500)