74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Pierre-Mbata

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Vorname: Pierre-Mbata
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Afra
Volk: Mensch, Barbar, Kaiserreicher
Aufenthaltsort: Tot
Sterbejahr: 2551


Pierre-Mbata († 2551) war der Leibwächter von Prinz Victorius.

Beschreibung

Piere-Mbata war ein muskulöser Hüne mit Glatzkopf. (MX 550)

Geschichte

Piere-Mbata war der Leibwächter von Prinz Victorius bei dessen 100 Tage langen Expedition durchs Kaiserreich. Bei ihrer Rückkehr Anfang 2551 geriet ihre Roziere, die MARIANNE, in ein Phänomen und wurde in eine Parallelwelt versetzt. Bei der Notlandung in der dunklen Welt brach sich Pierre-Mbata einen Arm. (MX 550)

Der nachfolgende Abschnitt beschreibt die Handlung in einer Parallelwelt!
Pierre-Mbata, Victorius und die Schriftführerin Zirlonga beschlossen einen Tempel am Rand des Areals zu erkunden. Dort wurde Zirlonga vom Dunklen Dagnet angegriffen. Piere-Mbata rettete die Frau, lies jedoch dabei sein Leben. (MX 550)