71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Phobos (Person)

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig-dark.jpg Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Person Phobos; für andere Bedeutungen siehe Phobos.

Phobos war ein treuer "Jünger" von Prof. Dr. Jacob Smythe in Meeraka. Er war der Gefährte von Daimos und Mitglied der Kratersee-Expedition des Weltrats.

Beschreibung

Phobos hat eine ausgemergelte Gestalt, einen krummbeinigen Gang und einen gebogenen Rücken.

Geschichte

Jacob Smythe traf ihn und seinen Gefährten Daimos in einem erbarmungswürdigen Zustand 2518 im Gefängnis von Waashton. Als er entlassen wurde, nahm er ihn und Daimos mit. Fortan begleitete er den Professor auf Schritt und Tritt. (MX 056)

Nach Daimos' Tod sprengte er Anfang 2519 aus eigenem Antrieb die Munitionsvorräte der Kratersee-Expedition des Weltrats und setzte sich ab. (MX 078)