71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Nischni-Nowgorod

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nischni-Nowgorod ist eine russische Bunkerkolonie in der Antakis

Geschichte

Der Bunker entwickelte sich nach der Kometenkatastrophe aus einer russischen Forschungsstation.

Aufgrund einer Seuche verloren zwei Drittel der männlichen Bevölkerung ihre Zeugungsfähigkeit. Heimlich ließen die Funktionäre schließlich Kinder der Pachachaos rauben, die man eigentlich als Tiere betrachtete, um Nachkommen zu gewährleisten. (MX 239)