Heute um 20:00 Uhr findet ein außerplanmäßiger Maddraxikon-Stammtisch statt! Es geht um die Gründung eines Vereins zur Unterstützung der Maddrax-Fanprojekte. Wer Interesse daran hat Gründungsmitglied zu werden, sollte sich für das Onlinetreffen unter chatdrax@maddraxikon.com anmelden damit der Zugangslink verschickt werden kann.

Mustaaf Gündüz

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Name: Gündüz
Vorname: Mustaaf
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Bodrum
Volk: Mensch, Techno
Aufenthaltsort: Bodrum


Mustaaf Gündüz ist der Vater von Vasraa Uon und ehemaliger Anführer der Technos der Bunker-Enklave in Bodrum.

Geschichte

Mustaaf Gündüz führte Geschäfte mit Memeed und lernte dadurch auch dessen Sohn Aran Kormak kennen. Als Turgutraas von Siragippen ausgelöscht wurde, bat Aran als letzter Überlebender um Zuflucht im Bunker von Bodrum. Mustaaf willigte ein und übernahm persönlich einen Teil von Arans Ausbildung. Er brachte dem Jungen auch den Umgang mit Reaktor-Technik bei. Mustaaf hoffte, das Aran irgendwann seinen Posten als Bunkerleiter übernehmen würde. Umso enttäuschter war er, als Aran zusammen mit seiner Tochter Vasraa zahlreiche Menschen opferte, um ein Heer Siragippen auszulöschen. Mit der Aktion sollte eigentlich Öörum, die Anführerin des Heers, herausgelockt werden. Der Plan schlug jedoch fehl. Mustaaf verbannte die beiden aus dem Bunker und trat von seinem Posten zurück. (MX 503)