Am Mittwoch, den 08.02.2023, feiert unsere Lieblingsserie ihren 23. Geburtstag! Aus diesem Grund findet ab 19 Uhr der XXVIII. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX statt! Da wir eine größere Teilnehmerzahl als sonst erwarten, bitten wir um vorherige Anmeldung über chatdrax@maddraxikon.com! Angemeldete Teilnehmer erhalten dann etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn eine Mail mit einem Zoom-Zugangslink zugeschickt. Wir freuen uns auf euch!

Multitransferkristall

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

MT-Kristall ist die Abkürzung für Multitransferkristall.

Beschreibung

Er besteht aus einer sehr kleinen Kamera mit Speicher und Funksender (mit einer maximalen Funkreichweite von 5 Kilometern). Es waren daumennagelgroße, konvexe Scheiben von graublauer Färbung. Auch als vorprogrammierter Navi konnten sie eingesetzt werden, um die Kommunikation zwischen dem Bunker und einem Außenteam zu gewährleisten. Zu diesem Zweck konnten die Kolks wie Brieftauben hin und her geschickt werden.

Sie wurden von den englischen Communities an Kolks angeheftet, um diese zu Späher oder Nachrichtenübermittlern zu machen. (HC 14)

Durch den permanenten EMP, der als Folge der Atombombenkatastrophe auftrat, wurden am 18. Oktober 2521 sämtliche MT-Kristalle weltweit vorübergehend außer Kraft gesetzt. (MX 150)