Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Merla Gonzales

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Merla Gonzales († 2521) war Marsianerin, Mitglied von Haus Gonzales, Raumfahrttechnikerin

Beschreibung

Sie arbeitete bei Movegonz Technology und half Lorres Rauld Gonzales als persönliche, technische Assistentin. In dieser Funktion war sie maßgeblich an der Entwicklung der Raumschiffe DEIMOS und PHOBOS beteiligt. Ironischerweise litt sie an Klaustrophobie, was sie aber erfolgreich geheim halten konnte.

Geschichte

Merla Gonzales gehörte zu der Mannschaft, die abwechselnd zur Mondstation flog. Auch 2521 gehörte sie einer Mannschaft an, die den Jungfernflug der PHOBOS zum Mond durchführte. Hier erlebte sie die Ankunft von Matthew Drax. Kurz nach dem Start zurück zum Mars begab sie sich zu einem fehlerhaften Schott im Lagerbereich, um es zu reparieren. Hier wurde sie von der Entwicklung überrascht, als man Aiko Tsuyoshis Bewusstsein auf die Bordspeicher überspielte, und im Lagerraum eingeschlossen. Sie geriet aufgrund ihrer Klaustrophobie in Panik. Nach dem Mord an Naoki Tsuyoshi lockte Aiko die Ahnungslose aus Rache durch das geöffnete Schott und tötete sie, indem er es zuschnellen ließ. (MX 151)