71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Melanie Chambers

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Melanie Chambers war Captain des WCA, persönliche Adjutantin von Victor Hymes

Beschreibung

Sie hatte rotblondes Haar und war ausnehmend attraktiv.

Geschichte

Sie wurde um das Jahr 2485 geboren (MX 031).

Mitte August 2517 verlor sie während einer Mission einen Nixon-Panzer an die Running Men, die sie in eine Falle lockten. (MX 043)

Im Dezember 2517 war sie der Shuttle-Mission zugeteilt und bewachte Philipp Hollyday, der das Shuttle flugfähig machen sollte. Dabei begann sie eine Affäre mit ihm in dem Wissen, dass er ein Running Man und ein Duplikat von David McKenzie war. So sollte sie auch mit der QUEEN VICTORIA mitfliegen. (MX 050) Der Flug startete Ende Dezember 2517. Auf der ISS war sie von den Auswirkungen des Geosiphons nur leicht betroffen, weil sie rechtzeitig ihren Helm geschlossen hatte. Sie versuchte, den stark halluzinierenden Philipp Hollyday durch ein Schott ins All zu werfen, doch er konnte sich wehren. Ein Schuss aus ihrem Driller setzte Splitter und Funken frei, die ihren Helm zerstörten und ihr Haar in Brand setzten. Die Wunden töteten sie und der Pilz fraß sich sofort in ihre Überreste. Als Matt sie fand, war ihr Gesicht bereits entsetzlich verstümmelt. (MX 051)