Masaai ist eine Provinz in Afra

Beschreibung

Die Provinz Masaai, oft auch als "Himmelsprovinz" bezeichnet lebt in Koexitenz mit dem Kaiserreich. Sie besteht aus mehreren Dörfern und Stämmen rund um den Victoriasee, die regelmäßig Ernte-Erträge als Steuern an die Wolkenstädte abgeben müssen. (DVdT 01)

Masaaii

Die Bewohner der Provinz werden allgemein als Masaaii bezeichnet, sind in der Regel aber immer einem Dorf oder Stamm zugehörig. (DVdT 03, MX 214)

Anmerkung: Als reales Vorbild für die Masaaii dienten die Massai unserer Zeit.

Sie bevorzugen das ländliche Leben nach ihren alten Traditionen. In manchen Dörfern werden Maelwoorms für die Ernte genutzt. (DVdT 01) Einige Masaaii ziehen in die Wolkenstädte, um sich dort Weiterzubilden oder um zu arbeiten. Ein Teil von ihnen bleibt aber nur zeitweise in den fliegenden Städten. (DVdT 03)

Religion

Ngaai ist der Gott der Masaaii. Sie achten sehr darauf, ihn nicht zu erzürnen. Es ist sogar strikt untersagt Beleidigungen mit Ngaais Namen auszusprechen, weil man damit den Gott in weltliche Angelegenheiten ziehen würde. (MX x214)

Der Stamm der Ambassai glaubte, das Ngaai den Krater des Kilmaaros als Pfeifenkopf benutzen würde. (MX 214)

Das Pilatre de Rozier selbst nach Jahrzehnten nicht gealtert war, wurde ebenfalls Ngaai zugeschrieben. Die Masaaii dachten, das Pilatre einen von Gott angedachten Pfad beschritt.(MX 214)

Bekannte Dörfer

In der Provinz Massai sind bisher folgende Dörfer bekannt:

...

Bekannte Stämme

...