74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Marty Luder

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Marty Luder 40.png
Marty Luder alias Rev'rend Rage auf dem Cover von MX 40
© Bastei Lübbe
Name: Luder
Vorname: Marty
Spitzname: Rev'rend Rage
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Godswill
Gruppierung: Rev'rend
Volk: Mensch, Barbar


Rev'rend Rage ist ein Mitglied der Dreizehn Rev'rends. Sein bürgerlicher Name ist Marty Luder.

Anmerkung: Der Name Marty Luder spielt auf Martin Luther an.

Weitergabe des Namens

Da es bei den Rev'rends üblich ist, den Kampfnamen verstorbener Mitglieder weiterzugeben, hier eine Auflistung:

Geschichte

Marty Luder führte in Godswill mit eiserner Hand und jeder Menge Weihwasser das Regiment. Matthew Drax und Aruula halfen ihm gegen den Angriff einer Truppe von Drakullen. (MX 40)

Später tauchte er in Waashton auf, um die Stadt mit seinen Mitstreitern „für Gott“ zu erobern. Er wurde zum Erzbischof von Waashican ernannt nach dem Friedensschluß mit den Waashtonern.

Im Mai 2525 startete er zusammen mit Rev'rend Torture einen Kreuzzug gegen die U-Men-Fabrik in den Appalachen und führte zu diesem Zweck eine Gruppe von Waashtoner Bürgern in den Kampf. Während einer Auseinandersetzung wurde die Fabrik und ein 5 km weites Gebiet einige Millionen (oder Milliarden?) Jahre in die Zukunft versetzt. Man verbündete sich mit den Bewohnern der Fabrik, konnte eine Invasion durch die Chasta jedoch nicht verhindern. (MX 246)

Nur drei Menschen entkamen – Laurenzo, Gordie und Rev'rend Rage, der jedoch nicht mehr weit vom Wahnsinn entfernt war. (MX 246)