Geburtstagsbanner-20-Jahre-MX.jpg
Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Bestehen der Maddrax-Serie am 8. Februar 2020!

Das Maddraxikon hat alle Fans an diesem Ehrentag in den hauseigenen Jubiläums-Chat eingeladen! Überraschungsgäste inklusive!

(Das Chat-Logbuch kann weiterhin eingesehen werden.)

Marc Christopher

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Marc Christopher war ein schottischer Lehrer.

Beschreibung

Marc Christopher war groß, kahlköpfig und ziemlich romantisch veranlagt. Er glaubte an die Existenz von Außerirdischen, wettete gerne und veranstaltete regelmäßige Sauftouren. Außerdem verliebte er sich monatlich.

Geschichte

Er entdeckte auf dem Blue Mountain Peak auf Jamaika am 25.08.2011 den nach ihm und Archer Floyd benannten Kometen Christopher-Floyd.

Nachdem bekannt wurde, dass der Komet eventuell die Erde treffen würde, quittierte er den Schuldienst und zog nach Florida, um mit Vivian Reynolds zusammenzuleben.

Am 10.12.2011 heiratete er sie. Bis zur Kometenkatastrophe genossen die beiden noch jeden Tag ihres Lebens und starben schließlich glücklich in New York beim Absturz des Kometen. (HC 1)