71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Maddrax-Karten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Textersetzung - „MX 025“ durch „MX 25“)
K (Textersetzung - „MX 070“ durch „MX 70“)
 
Zeile 25: Zeile 25:
 
{|
 
{|
 
|-
 
|-
| [[Quelle:MX070|MX 070]]: ||    || [[Aiaa]], genauer [[Kratersee]]region
+
| [[Quelle:MX070|MX 70]]: ||    || [[Aiaa]], genauer [[Kratersee]]region
 
|-
 
|-
 
| [[Quelle:MX155|MX 155]]: ||    || [[Mars]]
 
| [[Quelle:MX155|MX 155]]: ||    || [[Mars]]

Aktuelle Version vom 7. November 2019, 07:11 Uhr

Mit den Karten zur Maddrax-Serie kann man sich die „dunkle Zukunft der Erde“ im 26. Jahrhundert besser vorstellen. Sie wurden von Helmut W. Pesch gezeichnet und von Jürgen Speh koloriert.

Schwarz-Weiß abgedruckt in:

MX 4:    Die Erde
MX 10:    Europa (Euree)
MX 25, MX 161:    Nordamerika (Meeraka)
MX 161:    Ausschnitt aus der Mars-Karte
MX 239:    Antarktis (Antakis)
MX 358, MM 10:    Mars
MM 5:    Mars-Fotografie


Farbig abgedruckt in:

MX 70:    Aiaa, genauer Kraterseeregion
MX 155:    Mars
Beilage Maddrax: Reloaded - Das Rollenspiel zu MX 200:    alle außer Mars


Anmerkung: Im alten MX-Portal des Bastei-Verlags zur Maddrax-Serie waren die Karten ebenfalls in Farbe zu sehen, bis das Portal 2017 nach einem Hackerangriff abgeschaltet wurde.