Loos'wan'hil

Aus Maddraxikon
Version vom 2. Januar 2022, 20:59 Uhr von Marco (Diskussion | Beiträge) (- Kategorie Daa'muren, da keine Person)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Loos'wan'hil heißt übersetzt das Tor ins Nichts – die daa'murische Bezeichnung für das Schwarze Loch, das die Sonnenenergie des Doppelgestirns Mu'ran bedrohte.

Beschreibung

Das Schwarze Loch sog das Doppelgestirn in sich ein und ließ so den Planeten Daa'mur langsam erkalten. Es wurde vom Streiter generiert.

Dadurch wurde den Daa'muren das Leben auf Daa'mur unmöglich, weshalb sie ihn mit Hilfe der Oqualune verließen.