Heute um 20:00 Uhr findet ein außerplanmäßiger Maddraxikon-Stammtisch statt! Es geht um die Gründung eines Vereins zur Unterstützung der Maddrax-Fanprojekte. Wer Interesse daran hat Gründungsmitglied zu werden, sollte sich für das Onlinetreffen unter chatdrax@maddraxikon.com anmelden damit der Zugangslink verschickt werden kann.

LANCASTER (Zeppelin)

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig-dark.jpg Dieser Artikel befasst sich mit dem Flugzeug aus einer Parallelwelt. Für andere Bedeutungen, siehe: Lancaster.

Die LANCASTER war ein Zeppelin aus dem Lancaster aus der Dampf-Welt, welches in die Hauptwelt versetzt wurde.

Beschreibung

Die LANCASTER war das Flaggschiff der Dwyer-Reederei. Die Fahrerkabine war zweistöckig. Im Unterdeck waren Harpunenkanonen zur Abwehr von Luftpiraten angebracht. (MX 500)

Geschichte

Charles und Theodore Dwyer wollten 2549 damit den Pflanzenwall überwinden, der das Parallelwelt-Lancaster von der restlichen Welt trennte. Da Matthew Drax und Aruula als Gefangene an Bord waren, versuchten Julian Springs und Miki Takeo den Zeppelin abzudrängen und zur Landung zu zwingen. Als die LANCASTER dem Pflanzenwall zu nahe kam, wurde das Schiff von Ranken angegriffen und zerstört. (MX 500)