Kalter Sund ist die neue Bezeichnung für den Öresund.

Beschreibung

Von Aruulas Heimat, den Dreizehn Inseln, kann über den manchmal zufrierenden Kalten Sund Euree erreicht werden. Im Frühjahr gibt es dort Eisberge (MX 24).

Die Passage zum Nordmeer ist reich an Inseln (MX 28).

Die WCA betrieb in Skandinavien eine Station am Kalten Sund (MX 72).

Reste der Eresund-Brücke verbanden Malmee mit Kobenhachen. Eine weitere Überquerungsmöglichkeit Richtung Dänemark gab es bei den Ruinen von Helsingborg. (HC 1)