Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Kabuul

Aus Maddraxikon
Version vom 2. November 2019, 03:06 Uhr von Felsenpinguin (Diskussion | Beiträge) (Kategorie geändert: Städte in Afghanistan --> Städte in Aiaa)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kabuul ist die neue Bezeichnung für die Ruinenstadt Kabul in Afghanistan.

Beschreibung

Kabuul ist von Tunneln durchzogen. Ausgänge dieser Tunnel befinden sich außerhalb der Stadt, im Hauptquartier der WEER, im Götterhaus und im Haus der Heiler. Ein verschütteter Tunnel führte einst tiefer unter die Erde, vermutlich in ein Bunkersystem in dem die WEER und die Dalliwaan die Kometenkatastrophe unbeschadet überstanden. (MX 160)

Geschichte

Die WEER führte einen regen Handel mit der Droge SAK, wodurch sie die Stadt in der Hand hielten. Erst Aruula machte den Geschäften ein Ende und vernichtete die Felder, auf denen die Droge angebaut wurde. (MX 160)