74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Iaspar

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Vorname: Iaspar
Spitzname: Prophet
Geschlecht: Männlich
Aufenthaltsort: Tot


Iaspar († ~ 2548) war ein Schmuggler in Begleitung einer Protokolleinheit-Drohne (kurz: P1).

Geschichte

Nach einem Coup auf Kama 5 wurde er von Regierungsraumschiffen verfolgt und musste sich auf der Flucht in ein Wurmloch retten. Er machte eine Bruchlandung in der Sphäre. (MX 483)

Er hielt sich dort zunächst mit Handelsgeschäften gut über Wasser, später gingen ihm allerdings die Tauschgüter aus. Nach einem Verkaufsgespräch mit dem Erhabenen Kaiser der Tawenko wurde er zu dessen Berater und später sogar zum Obersten Berater ernannt. Als der Kaiser ihn allerdings wegen seiner Popularität beim Volk vergiften wollte, ermordete Iaspar seinen Förderer mit einem Dolch. Daraufhin wurde er von Amts wegen (Lex Tawenko) zu dessen Nachfolger.

Aufgrund seiner weisen Entscheidungen genoss er in der Sphäre alsbald den Ruf eines Propheten. Diesen Status wurde er dann aber nach Jahren überdrüssig, gönnte sich eine Auszeit und floh in die Dunkelzone zu einem pilzfömigen Raumschiffwrack. Als er dort zufällig einen Beobachtungsposten der Pancinowa aufspürte, wurde er von ihnen ermordet. (MX 483)