70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Geburtstagsbanner-20-Jahre-MX.jpg
Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Bestehen der Maddrax-Serie am 8. Februar 2020!

Das Maddraxikon hat alle Fans an diesem Ehrentag in den hauseigenen Jubiläums-Chat eingeladen! Überraschungsgäste inklusive!

(Das Chat-Logbuch kann weiterhin eingesehen werden.)

ITH

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das chemische Produkt Ichtylintrihydroäthylamid, auch genannt die Zombie-Droge (MX 232), kann Menschen über Monate und Jahre hinweg in einen Zustand versetzen, in dem nur ein Teil der höheren Hirnfunktionen eingeschaltet und das Bewusstsein vollständig ausgeschaltet ist

Beschreibung

Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der Tiefschlafdroge.

In dem durch die Droge ausgelösten „Super-Wachkoma“ kann sich der „Schläfer“ bewegen und komplizierte Tätigkeiten und Handlungsabläufe durchführen, so weit man sie ihm vorher auf biochemischem Wege einprogrammiert hat. Sie führte allerdings zu entsetzlichen Veränderungen beim Menschen. Dieser wird zum Zombie und verliert jede höhere Daseinsexistenz. Durch das Verspeisen anderer Gehirne kann er sich kurzfristig eine gewisse Intelligenz aneignen.

Siehe auch: Gruh.