71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

ISS-Funkgerät

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das ISS-Funkgerät wurde vom Weltrat entwickelt.

Beschreibung

Man konnte mit ihnen über eine Relaisstation auf der ISS trotz der CF-Strahlung weltweit kommunizieren.

Geschichte

Die Relaisstation wurde Anfang 2518 von Dwight Miller auf der ISS angebracht. (MX 51) Die ISS-Funkgeräte wurden von den Wissenschaftlern der Russischen Liga und der englischen Communities nachgebaut und weiterentwickelt und zusätzlich mit einer Verschlüsselung versehen.

Am 18.10.2521 wurden infolge des nach der Atombombenkatastrophe vom Wandler ausgehenden Permanenten EMPs die ISS-Relaisstation und sämtliche ISS-Funkgeräte weltweit außer Kraft gesetzt. Sie waren ab diesem Zeitpunkt jedoch sowieso nutzlos, da auch die ISS abstürzte. (MX 150)