71.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Horstie von Kotter

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Horstie von Kotter war der Stellvertreter Arthur Crows und Oberst seiner Exilregierung. (MX 183)

Beschreibung

Horstie von Kotter stammte aus Ambuur in Doyzland und wuchs in einer Bunkergemeinschaft auf. Er beherrschte Physik, Mathematik und Chemie und konnte mit Quantencomputern umgehen. (MX 228)

Geschichte

Er befand sich seit dem Jahr 2515 als Rudersklave auf der EUSEBIA und wurde 2522 von Kareen "Honeybutt" Hardy befreit. (MX 183)

Nachdem er im Januar 2523 in Waashton ankam, zog er an Arthur Crows Seite an den Rand der Appalachen und wurde dort von Arthur Crow in der U-Men-Fabrik zu seinem Stellvertreter und Oberst der neu gegründeten Exilregierung ernannt. (MX 183)

Durch den Beschuss des Flächenräumer gelangte die Fabrik im Mai 2525 und alle Bewohner mehrere Millionen (oder Milliarden?) Jahre in die Zukunft und wurden von den Chasta infiltriert. Auch von Kotter verlor dabei sein Leben. (MX 246)