70.6% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Geburtstagsbanner-20-Jahre-MX.jpg
Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Bestehen der Maddrax-Serie am 8. Februar 2020!

Das Maddraxikon hat alle Fans an diesem Ehrentag in den hauseigenen Jubiläums-Chat eingeladen! Überraschungsgäste inklusive!

(Das Chat-Logbuch kann weiterhin eingesehen werden.)

Frekkeuscher

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aruula reitet auf einem Frekkeuscher
Ausschnitt aus vierseitigem Cover MX 50
© Bastei-Verlag

Ein Frekkeuscher ist eine mutierte Riesenheuschrecke.

Beschreibung

Frekkeuscher sind etwa drei Meter lang, kamelhoch, bedeckt von dunkelgrünen flaumartigen Federn und können gut fünf Meter weit springen. Mit Hilfe ihrer Flügel können sie auch bis etwa zu dreißig Meter weit fliegen. Die Weibchen sind größer als die Männchen, dafür haben die Männchen rötliche Stacheln auf den Gebißscheren. (MX 1)

Sie ernähren sich vegetarisch. (MX 8)

Frekkeuscher sind weit verbreitet auf der zukünftigen Erde als Reise- und Lasttiere.

Geschichte

Frekkeuscher entstanden aus nicht näher geschilderten Experimenten der Daa'muren.