Heute ab 20:00 Uhr findet der 7. Maddraxikon-Stammtisch statt! Dies ist ein unmoderiertes Angebot für alle mit Interesse am Maddraxikon. Egal ob langjähriger Maddraxikaner oder absoluter Neuling ohne Wiki-Vorkenntnisse. Um Anmeldung unter chatdrax@maddraxikon.com wird gebeten, damit der Zugangslink übermittelt werden kann.

Frekkeuscher

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Frekkeuscher.jpg
Aruula reitet auf einem Frekkeuscher - Cover MX 50
© Bastei Lübbe
Bezeichnung: Frekkeuscher
Familie: Heuschrecke
Lebensraum: Land, Luft
Vorkommen: Euree
Hautfarbe: grün


Ein Frekkeuscher ist eine mutierte Riesenheuschrecke.

Beschreibung

Frekkeuscher sind etwa drei Meter lang, kamelhoch, bedeckt von dunkelgrünen flaumartigen Federn und können gut fünf Meter weit springen. Mit Hilfe ihrer Flügel können sie auch bis etwa zu dreißig Meter weit fliegen. Die Weibchen sind größer als die Männchen, dafür haben die Männchen rötliche Stacheln auf den Gebissscheren. (MX 1)

Sie ernähren sich vegetarisch. (MX 8)

Frekkeuscher sind weit verbreitet auf der zukünftigen Erde als Reise- und Lasttiere.

Geschichte

Frekkeuscher entstanden aus nicht näher geschilderten Experimenten der Daa'muren.

Siehe auch: Zur Sprache der Europäischen Völker, Eine kleine Insektenkunde und PODDRAX Folge 16