Herzlich willkommen im Maddraxikon! Ich würde mich freuen, wenn du an einer kurzen Umfrage zur Nutzerfreundlichkeit des Maddraxikon teilnehmen könntest. Sie dauert keine 5 Minuten und die Ergebnisse werden anonym ausgewertet. Hier geht es zur Umfrage!

Faste'laer

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Faste'laer war eine bei jedem Vollmond stattfindende Festlichkeit in Coellen.

Beschreibung

Alle Einwohner zwischen 14 und 50 Jahren nahmen daran teil, kostümierten sich und tranken massenweise Coelsch. Man prozessierte dabei um den Schwarzen Dom, bis der Kaadinarl und sein Gefolge erschien und die Menge segnete. Danach wurden drei Menschen ausgewählt und den Heiligen Drei geopfert. (MX 012)

Geschichte

2516 wurde Faste'laer nach dem Tod der Heiligen Drei abgeschafft. (MX 12)