74.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

ELF-Generator

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der ELF-Generator war ein Artefakt aus Samugaars BagBox. (MX 352)

Beschreibung

Es war ein silbrig glänzender Gerät, mit einer Größe eines Torfballens. Der Generator hatte Schalter und Tasten. Obenauf befand sich eine Stange mit einer Art metallenem Teller daran. Der ELF-Generator konnte über größere Entfernungen Stromquellen ausschalten. Dies geschah über die ELF-Strahlen, die er aussandte. (MX 352)

Geschichte

Am 10. Juli 2528 erschien der ELF-Generator im Moor von Gridlock. Eine Gruppe von Wulfanen bemächtigte sich des Generators. Nachdem Ulzanos die Funktion des Gerätes herausfand, erpresste er die Bewohner des Ortes Gridlock zur Herausgabe von Nahrung. Um seine Macht zu demonstrieren, aktivierte er das Gerät. Es kam zu einem kurzen Stromausfall. Kurz darauf kamen Matthew Drax und Aruula auf der Suche nach dem Artefakt in Gridlock an. Sie stahlen den ELF-Generator aus dem Schloss Toecutta. Auf der Flucht vor den Wulfanen wurde Aruula überwältigt und gefangen genommen. Matt wurde zur Herausgabe des Gerätes erpresst. Durch eine List gelang es ihm, seine Gefährtin zu befreien, das Schloss zu beschädigen und den Generator mit seiner Laserpistole zu zerstören. (MX 352)