74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Diskussion:Geflügelte Schlange

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kategorie "Daa'muren"

Ich habe hier mal die Kategorie "Daa'muren" rausgenommen, da wir sonst bei jeder Spezies die Kategorie einfügen müssten. ALLE Mutationen wurden von den Daa'muren herbeigeführt. --Pisanelli (Diskussion) 13:07, 26. Mär. 2013 (CET)

Das hatte ich bisher anders verstanden, da ja fast alle Tierarten und manche Pflanzenarten im MX-Universum Mutationen sind. Ich hatte gedacht, die meisten Mutationen seien durch die natürliche CF-Strahlung des Wandlers bedingt, und nur bestimmte durch die Gen-Manipulationen der Daa'muren auf der Suche nach geeigneten Wirtskörpern. Im Rahmen der Bearbeitung des Biologie-Portals habe ich deshalb die Kategorie "Da'muuren" nur dann ergänzt, wenn im jeweiligen Artikel ausdrücklich auf diese Herkunft hingewiesen wird und sie nicht schon sowieso eingetragen war (wenn ich es nicht vergessen habe). Habe ich bei der Ursache der Mutationen den Zusammenhang möglicherweise falsch verstanden? --Felsenpinguin (Diskussion) 13:20, 26. Mär. 2013 (CET)
Dann müsstest Du z.B auch die Taratzen, die Drakullen oder die Wechselwesen unter der Kategorie aufführen genauso wie die Wulfanen, die Siragippen und die Lavadrachen. Wo setzt man da die Grenze? Wenn es genauere Informationen über die Mutation gibt, werden sie ja im Artikeltext genannt, auch so Infos, ob die Kreatur mal als Wirtskörper gedacht war oder warum manche Mutationen als Experiment wieder verworfen wurden. Bei den meisten Spezies liegen diese Infos allerdings gar nicht vor. Vielleicht waren sie ja ein spezielles Experiment, aber es wurde uns Lesern nicht mitgeteilt? Es gibt einen "blinden Fleck" in der Zeit, wo die Daa'muren fröhlich experimentierten, worüber aber niemand etwas weiß, schlicht, weil die Menschheit verdummt war und es nicht mitgekriegt hat. Auch wird nicht zu jeder Spezies ihr Werdegang extra erklärt. Manche sind eben spezieller beeinflusst als andere - aber da noch auszusortieren, halte ich für übertrieben und auch falsch, weil uns schlicht die Infos fehlen. Von daher würde ich einfach grundsätzlich sagen: (Daa'muren)-Mutation. Die einzigen Viecher, die nicht beeinflusst wurden, sind die in der Antarktis, aber auch das wird ja in den Artikeltexten erklärt. Und das sind gerade eine Handvoll. Da würde ich eher DIE aussortieren - wenn überhaupt. --Pisanelli (Diskussion) 13:42, 26. Mär. 2013 (CET)
Das klingt plausibel. Gut, wenn mir die Kategorie "Da'muuren" in diesem Zusammenhang begegnet, lösche ich sie. Vielen Dank für den Hinweis, nun ist mir manches klarer. Wenn Du einverstanden wärest, würde ich gerne Deine Erklärung in den Artikel Mutation übernehmen. Was hältst Du davon? --Felsenpinguin (Diskussion) 17:35, 26. Mär. 2013 (CET)
Ein bißchen wird da ja im Artikel "Mutation" schon drauf verwiesen. Aber Du kannst es GERNE ausführlicher formulieren. Go on! Feel free!--Pisanelli (Diskussion) 18:10, 26. Mär. 2013 (CET)