73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Die Kolonie: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (→‎Handlung: Tippfehler, Links korrigiert)
Zeile 21: Zeile 21:
 
=== Novis ===
 
=== Novis ===
  
Das [[Wurmloch]] im [[Ringplanetensystem]] kollabiert. Austretende Plasmablitze zerstören den [[Ringmond]] der [[Kasynari]], womit deren Volk fast vollkommen ausgelöscht wird. Die überlebenden Kasynari organisieren sich neu und beschließen zunächst den [[Flächenräumer]] einsatzbereit zu machen. Als der Kontakt zu den dortigen Technikern abbricht, wird [[Xij Hamlet]] losgeschickt, um nach dem rechten zu sehen. Der lebende Stein, der dem Flächenräumer als Munition dient, hat mental die Kontrolle über die Techniker übernommen und treibt sie zum Abschluss der Wartungsarbeiten, damit sie ihn in den nun offen liegenden [[Wandler]] schießen können. Ein wahres Festmahl an Energie für den Stein! Dank Xij kann die Gefahr jedoch gebannt werden.
+
Das [[Wurmloch]] im [[Ringplanetensystem]] kollabiert. Austretende Plasmablitze zerstören den [[Ringmond]] der [[Kasynari]], womit deren Volk fast vollkommen ausgelöscht wird. Die überlebenden Kasynari organisieren sich neu und beschließen, zunächst den [[Flächenräumer]] einsatzbereit zu machen. Als der Kontakt zu den dortigen Technikern abbricht, wird [[Xij Hamlet]] losgeschickt, um nach dem Rechten zu sehen. Der [[Ursprung|lebende Stein]], der dem Flächenräumer als Munition dient, hat mental die Kontrolle über die Techniker übernommen und treibt sie zum Abschluss der Wartungsarbeiten, damit sie ihn in den nun offen liegenden [[Wandler]] schießen können. Ein wahres Festmahl an Energie für den Stein! Dank Xij kann die Gefahr jedoch gebannt werden.
  
 
=== Erde ===
 
=== Erde ===
[[Matthew Drax]] findet einen blinden Passagier an Bord des Gleiters: [[Laverne Springs]]  aus [[Lancaster]]. Sie informieren ihren [[Julian Springs|Bruder]] darüber und wollen ihn im Poppy-Park treffen. Der Weg dorthin wird für Justin aber zum Spießrutenlauf, da die Handlanger von [[Charles Dwyer]] Jagd auf ihn machen. Als die Dweyers dann noch behaupten, Laverne als Geisel zu halten, damit [[Morthimer Springs]] seinen Sohn an sie ausliefert, muss Justin seinen Vater in alles einweihen. Zusammen mit Matt drehen sie den Spieß um! Laverne schleicht sich zum Treffpunkt und taucht als wirkliche Geisel vor den Augen der Polizei auf, worauf die Dweyers verhaftet werden.  
+
[[Matthew Drax]] findet einen blinden Passagier an Bord des Gleiters: [[Laverne Springs]]  aus [[Lancaster]]. Sie informieren ihren [[Julian Springs|Bruder]] darüber und wollen ihn im Poppy-Park treffen. Der Weg dorthin wird für Julian aber zum Spießrutenlauf, da die Handlanger von [[Charles Dwyer]] Jagd auf ihn machen. Als die Dwyers dann noch behaupten, Laverne als Geisel zu halten, damit [[Mortimer Springs]] seinen Sohn an sie ausliefert, muss Julian seinen Vater in alles einweihen. Zusammen mit Matt drehen sie den Spieß um! Laverne schleicht sich zum Treffpunkt und taucht als wirkliche Geisel vor den Augen der Polizei auf, worauf die Dwyers verhaftet werden.
 
 
 
 
  
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 11. Februar 2020, 23:21 Uhr

499 | 500 | 501 | 502 | 503


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band Nummer::501)
501tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
4.00
(2 Stimmen)
Zyklus: Parallelwelt
Titel: Die Kolonie
Autor: Sascha Vennemann
Titelbildzeichner: diversepixel, Gorodenkoff, oorka, Albert Russ
Innenillustrator: Michel Van
Erstmals erschienen: 02.04.2019
Hauptpersonen: Xij Hamlet, Xaana, Thomas Ericson, Kerlomnat, Justipluu, Inchorla
Handlungszeitraum: 2549
Handlungsort: Erde, Kasynar, Novis
Besonderes:

Teil 2 des Roman-Zweiteilers, Teil 2 des Rückblicks auf die Bände 1–499, Risszeichnung des Flächenräumers der Hydriten

Zusätzl. Formate: E-Book

Vorschau

Was unseren Helden auf der Erde widerfahren ist, wissen wir jetzt. Doch viele Fragen sind noch ungeklärt; es ist nicht einmal sicher, ob weitere Areale entstanden sind, die unbekannte Gefahren bergen könnten.
Drängender ist jedoch die Frage, welche Auswirkungen der Wurmloch-Unfall auf das Ringplanetensystem hatte. Im nächsten Teil des Jubiläums-Zweiteilers erfahren wir – neben den weiteren Geschehnissen um Lancaster – das Schicksal von Tom, Xij und Xaana auf dem fernen Mond Novis ...
© Bastei-Verlag

Handlung

Novis

Das Wurmloch im Ringplanetensystem kollabiert. Austretende Plasmablitze zerstören den Ringmond der Kasynari, womit deren Volk fast vollkommen ausgelöscht wird. Die überlebenden Kasynari organisieren sich neu und beschließen, zunächst den Flächenräumer einsatzbereit zu machen. Als der Kontakt zu den dortigen Technikern abbricht, wird Xij Hamlet losgeschickt, um nach dem Rechten zu sehen. Der lebende Stein, der dem Flächenräumer als Munition dient, hat mental die Kontrolle über die Techniker übernommen und treibt sie zum Abschluss der Wartungsarbeiten, damit sie ihn in den nun offen liegenden Wandler schießen können. Ein wahres Festmahl an Energie für den Stein! Dank Xij kann die Gefahr jedoch gebannt werden.

Erde

Matthew Drax findet einen blinden Passagier an Bord des Gleiters: Laverne Springs aus Lancaster. Sie informieren ihren Bruder darüber und wollen ihn im Poppy-Park treffen. Der Weg dorthin wird für Julian aber zum Spießrutenlauf, da die Handlanger von Charles Dwyer Jagd auf ihn machen. Als die Dwyers dann noch behaupten, Laverne als Geisel zu halten, damit Mortimer Springs seinen Sohn an sie ausliefert, muss Julian seinen Vater in alles einweihen. Zusammen mit Matt drehen sie den Spieß um! Laverne schleicht sich zum Treffpunkt und taucht als wirkliche Geisel vor den Augen der Polizei auf, worauf die Dwyers verhaftet werden.

Weblinks