Am 21.06.2021 ab 19 Uhr findet der IX. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird außer einem kompatiblen Browser nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch!

Der Gott der Mar'osianer

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schatten | 

Ursprung (Zyklus)

 | Streiter

276 | 277 | 278 | 279 | 280


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 278)
278tibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
2.00
(5 Stimmen)
Zyklus: Ursprung (Zyklus)
Titel: Der Gott der Mar'osianer
Autor: Michelle Stern
Titelbildzeichner: Jan Balaz
Innenillustrator: Matthias Kringe
Erstmals erschienen: 14.09.2010
Handlungszeitraum: 2526
Handlungsort: Hykton
Besonderes:

MX-Cartoon, Zeittafel

Zusätzl. Formate: E-Book

Matts Befürchtung, was das verschwundene Siliziumwesen betrifft, bewahrheitet sich! Ein Hydrit, ein blutrünstiger Mar'os-Anhänger, hat den Stein gefunden und an sich genommen. Noch ist das Wesen von dem Tachyonenschock paralysiert – aber es kann nur eine Frage der Zeit sein, wann es neuen Einfluss gewinnen wird. Doch dies ist nicht die einzige tödliche Gefahr, die auf die Bewohner der Unterwasserstadt Hykton zukommt! Denn ein zweites Ungeheuer, eine Chimäre aus bionetischen und menschlichen Zellen, sucht seine Schöpfer...
© Bastei-Verlag

Handlung

...

E'fah indessen verläßt Gilam'esh, um herauszufinden, was in der Mar'os-Stadt Neu-Martok'shimre vor sich geht. Insgeheim hofft sie, dort eventuell selbst die Macht zu übernehmen und wieder eine Herrscherin werden zu können – und Gilam'esh zu beeindrucken. In Neu-Martok'shimre angekommen, gerät sie unter die geistige Kontrolle des Steinwesens Mutter.