Am Mittwoch, den 08.02.2023, feiert unsere Lieblingsserie ihren 23. Geburtstag! Aus diesem Grund findet ab 19 Uhr der XXVIII. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX statt! Da wir eine größere Teilnehmerzahl als sonst erwarten, bitten wir um vorherige Anmeldung über chatdrax@maddraxikon.com! Angemeldete Teilnehmer erhalten dann etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn eine Mail mit einem Zoom-Zugangslink zugeschickt. Wir freuen uns auf euch!

Das Milliarden-Heer (Hörbuch)

Aus Maddraxikon
Version vom 21. Oktober 2022, 20:05 Uhr von Felsenpinguin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 11  |  12 |1314  |  15



Überblick
Serie: Maddrax-Hörbücher
013hbtibi.jpg
© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
3.50
(2 Stimmen)
Titel: Das Milliarden-Heer
Text: Timothy Stahl
Cover: Koveck
Musik:

Gene Hunt

Sprecher:

Wolf Frass, Lennardt Krüger

Teile:

2

Kapitel:

32

Gesamtlaufzeit:

2h 18min 58sec

Vorlage:

MX 13

Erstmals erschienen: 21.05.2010

Feuchter dichter Dunst lag über der Stadt, von den Thermalquellen gespeist. Nur die Spitze des Aachener Doms ragte daraus hervor. Doch unter der Nebelgrenze ging das Bauwerk in eine bizarre dunkle Masse über, die das Kirchenschiff umschloss. Ein Hort wimmelnden Lebens. Ein Nährboden der Angst. Die Brutstätte einer neuen Spezies, dem Menschen weit überlegen.

Die Insekten hatten den Kometeneinschlag weltweit fast unbeschadet überstanden. Und sie waren Meister der Anpassung. Doch in Aachen kam noch ein weiterer Umstand hinzu: Hier war ein Bruchstück „Christopher-Floyds“ niedergegangen.
Und etwas geschah. Etwas, das die Stadt über Jahrhunderte hinweg in eine tödliche Falle verwandelte. Auch für Matthew Drax und Aruula...
© Bastei-Verlag

Weblinks