Am 21.06.2021 ab 19 Uhr findet der IX. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird außer einem kompatiblen Browser nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch!

Community Leeds

Aus Maddraxikon
Version vom 19. November 2020, 20:07 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Quelle:MX099“ durch „Quelle:MX99“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Koordinaten 24° 24' 25.70" N, 15° 7' 1.88" E
Die Karte wird geladen …
Land: Britana
Kontinent: Euree
Einwohner: 0


Die Community Leeds war eine kleine, sehr religiös eingestellte Community in Britana. Der Bunker der Community trug auch den Decknamen Wallbridge.

Beschreibung

Im Innern des Bunkers bedeckte weicher Kunstrasen den Fußboden; an den Wänden hing eine bunte Wandtapete. Die Community besaß weder EWATs noch Waffen. (MX 99)

Geschichte

Im Jahre 2519 kam es zu einem Angriff der Nordmänner infolge einer großangelegten Invasion durch den Weltrat. Matthew Drax, der im Auftrag der Communities London und Salisbury kam, konnte die Bunkerbewohner von Leeds schließlich zum Widerstand bewegen. Gemeinsam konnte das Heer besiegt werden. Danach kam es zum Anschluss des Weltrats zur Allianz. (MX 99)

Infolge der Atombombenkatastrophe wurden durch den weltweiten permanenten EMP, der seit dem 18. Oktober 2521 vom Wandler ausging, sämtliche technischen Geräte und Fahrzeuge der Community Leeds vorübergehend lahmgelegt. (MX 150)

Mitglieder

Die Brüder der Community handelten nach den Lehren des ersten Bruders Keith. Sie vermischten verschiedene Religionen zu einer eigenständigen Religion, deren Gott die Kosmische Mutter ist. Sie waren zutiefst pazifistisch eingestellt. Sie wurden deshalb von den Barbaren aus der Umgebung oft einfach nur Mönche genannt. (MX 99)

Bekannte Mitglieder