Am Mittwoch, den 08.02.2023, feiert unsere Lieblingsserie ihren 23. Geburtstag! Aus diesem Grund findet ab 19 Uhr der XXVIII. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX statt! Da wir eine größere Teilnehmerzahl als sonst erwarten, bitten wir um vorherige Anmeldung über chatdrax@maddraxikon.com! Angemeldete Teilnehmer erhalten dann etwa eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn eine Mail mit einem Zoom-Zugangslink zugeschickt. Wir freuen uns auf euch!

Chris Parker

Aus Maddraxikon
Version vom 9. März 2021, 13:48 Uhr von Marco (Diskussion | Beiträge) (+ Infobox)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Name: Parker
Vorname: Chris
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Ausala
Gruppierung: Lira Aranda
Volk: Mensch, Barbar, Anangu
Aufenthaltsort: Tot
Sterbejahr: 2010


Chris Parker († 2010) war ein von Weißen adoptierter Anangu aus dem Schlangenvolk der Lira Aranda.

Beschreibung

Chris Parker wurde als gebildeter Mann geschildert, der zudem eine Ausbildung in Aikido hatte. Dabei verursachte allerdings die Zugehörigkeit zum Volk der Lira Aranda eine schizoide Persönlichkeit.

Geschichte

Er wurde von Tjara, einer Frau, von der er bereits geträumt hatte, im Jahr 2010 bewegt, mit ihr zusammen das Ei der Regenbogenschlange zu bergen. Doch Tjara kehrte alleine und ohne das Ei zurück. Parker fand in der Höhle der Regenbogenschlange den Tod, wo seine Überreste von Aruula gefunden werden. (MX 189)